strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /is/htdocs/wp12392820_MJS6UVVING/www/wm2014/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 24.

Mexiko

Mannschaftsinfos

Viva México!

Der Spitzname der Mexikanischen Nationalmannschaft ist "El Tri" (= die Drei).
Der Name rührt von der mexikanischen Flagge, die drei Farben hat: Grün, Weiß und Rot.

von: Kidsville

Länderinfos

von: www.hanisauLand.de

Im größten Land Mittelamerikas leben mehr als 100 Millionen Menschen; das sind etwa so viele wie in Deutschland, Holland und Belgien zusammen. Mexiko-City, die Hauptstadt hat mehr als 14 Millionen Einwohner. Wegen ihrer Lage leidet sie, da sie auf einem ausgetrockneten See steht und umgeben von hohen Bergen ist, stark unter Luftverschmutzung.

Die Spanier zerstörten die Hauptstadt der Azteken

In diesem ehemaligen See lag einst die prachtvolle Hauptstadt der Azteken, die von den spanischen Eroberern vor 500 Jahren zerstört wurde. Sie schütteten den See zu und bauten dort eine neue Stadt. Spanisch ist die offizielle Landessprache, aber daneben finden sich indianische Sprachen, die noch im Inland gesprochen werden. Auf der Halbinsel Yukatan  ist das Volk der Maya zuhause. Sie haben aus früherer Zeit außer großen Bauwerken auch eine geheimnisvolle Schrift hinterlassen, die man bis heute nur zum Teil entziffern kann. Berühmt sind die Mariachi–Musiker, deren mit Trompeten und Geigen gespielte Rhythmen nicht nur Touristen begeistern. Im Norden grenzt Mexiko an die USA  und viele  Mexikaner, die im eigenen Land keine Arbeit finden, versuchen schwarz über die Grenze zu gehen, um in den USA Geld zu verdienen.

Mexiko wartet noch auf eine Spitzenplazierung im internationalen Fußball

Den Amerika Cup im Fußball hat Mexiko noch nie gewinnen können. Insgesamt nahm Mexiko bisher zwölf Mal an Fußball-Weltmeisterschaften teil, kam aber bisher nie ins Finale. Gegen Deutschland spielte Mexiko bislang zehn Mal. Das letzte Spiel in Leipzig 2005 war spannend bis zum Schluss und Deutschland gewann 4:3.