strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /is/htdocs/wp12392820_MJS6UVVING/www/wm2014/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 24.

Chile

Mannschaftsinfos

La Rocha

Spitzname der chilenischen Nationalmannschaft: La Roja (= Die Roten), wegen ihrer roten Heimtrikots.

Länderinfos

von: www.hanisauLand.de

Wenn man auf die Landkarte schaut, so findet man das Land Chile auf der Ostseite Südamerikas Es bildet einen langen schmalen Streifen entlang des Pazifischen Ozeans. Das Land zieht sich von tropischen Gebieten im Norden bis zu fast antarktischen Gebieten ganz im Süden an der Küste  hin. Zu Chile gehören auch die weit im Pazifik gelegene Osterinsel sowie ein Teil der Antarktis. Etwa 17 Millionen Menschen leben im Land, darunter Angehörige verschiedener Indianervölker und Menschen mit europäischen Vorfahren. Santiago de Chile lautet der Name der Hauptstadt, die Staatssprache ist Spanisch. Bis 1865 gehörte Chile zu Spanien, konnte dann aber seine Unabhängigkeit erkämpfen. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts wanderten auch Deutsche ein. Heute schätzt man, dass gut 300.000 Menschen in Chile deutschstämmig sind.

Berühmte Forschungsstätten

Die Atacamawüste im Norden gehört zu den trockensten Gebieten der Erde. Wegen der klaren Luft über der Wüste wurden auf den hohen Bergen Sternwarten und Radioteleskope errichtet, mit denen viele neue Sterne entdeckt wurden. Auch deutsche Forscher arbeiten dort.

 „Die Rote“

Fußball ist in Chile Nationalsport Nummer eins. Doch wegen der übermächtigen Konkurrenz durch Brasilien und Argentinien auf dem Kontinent hat das Team es schwer, erste Plätze im internationalen Vergleich zu erzielen.

Beim letzten Copa de America 2007 erreichte Chile das Viertelfinale. Zur Teilnahme an der WM qualifizierte sich das Nationalteam „la roja“ („die Rote“), durch einen Sieg über Venezuela. Es ist das ehrgeizige Ziel der Mannschaft, es wie bereits im Jahr 1988 bis zur Endrunde der WM zu schaffen.