strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /is/htdocs/wp12392820_MJS6UVVING/www/wm2014/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 24.

Presseinformation

Seitenstarke Kinderseite zur Fußball WM 2014

Mit dem „Sportspatz“ mittendrin in Brasilien

Die Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderseiten macht Kinder mit der Webseite wm2014.sportspatz.de fit für die Fußball-Weltmeisterschaft

Berlin, 30. Mai 2014. Zur Fußball-WM in Brasilien ist auch der Sportspatz, das Sportportal für Kinder, wieder mit dabei: Unter wm2014.sportspatz.de trägt der Sportspatz Berichte und Reportagen von vielen verschiedenen Kinderseiten zusammen und veröffentlicht Beiträge, die Kinder eigens zu dem sportlichen Großereignis erstellt haben.

Dank der finanziellen Unterstützung des Deutschen Kinderhilfswerks können Kinder bei Ihrer Berichterstattung auf die Hilfe, Anleitung und Unterstützung von erfahrenen Medienmacher/innen zählen. Die Kinder der Sternberg Grundschule in Berlin zum Beispiel werden ihre Ideen zum Thema Straßen- und Profifußball in Brasilien multimedial umsetzen und auf der Plattform präsentieren. Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Köln-Chorweiler berichten von ihrem Schüleraustausch in Brasilien und geben Eindrücke weiter, die sie vor Ort gemacht haben.

Aber auch alle anderen Kinder fernab von Brasilien sind aufgerufen, sich an der WM-Seite zu beteiligen. Neben Infos über Teams, Teilnehmerländer und Spielorte sowie einem Spielplan zum Ausdrucken, finden junge Fans vielfältige Möglichkeiten zum Mitmachen. Über die Inhalte, die von anderen Kinderseiten in die WM-Seite einfließen, können Kinder den sicheren Surfraum spielerisch erkunden, den die vielen verschiedenen Seitenstark Mitgliedsseiten bieten.

Abgerundet wird das Angebot durch Spiele und Offline-Angebote wie Mal- und Bastelvorlagen oder Film- und Büchertipps.

Der WM-Sportspatz ist angebunden an das erste deutschsprachige Sportportal für Kinder: www.sportspatz.de. Nach erfolgreichen Vernetzungsprojekten zur Fußball-WM 2006 und Fußball-EM 2008 ging SEITENSTARK, die Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderseiten, dank einer Förderung durch die Bundesinitiative „Ein Netz für Kinder“ 2009 mit einem eigenen Sportportal für Kinder ans Netz. Seither organisiert das Netzwerk über die Zusammenarbeit vieler einzelner Kinderseiten die Begleitung sportlicher Großprojekte, von der die Kinder profitieren.

 

Seitenstark, das ist...

...eine sichere und vielseitige Landschaft vernetzter Webseiten für Kinder. Die interaktiven Spiele, Freizeit-, Wissens- und Mitmachangebote der SEITENSTARK - Kinderseiten machen Spaß und schlau. Die Mitglieder von Seitenstark sind privat engagiert oder Vertreter aus Bildung, Kultur, Verwaltung und Wirtschaft. Viele Mitgliedsseiten tragen Gütesiegel oder Auszeichnungen wie den „Grimme online Award“, die „Giga-Maus“, oder den „Kids Award“. Das Netzwerk selbst wurde mit dem Qualitätssiegel für Kindermedien im Internet „Erfurter Netcode“ und mit dem Klicksafe-Preis für vorbildliche Sicherheit im Netz belohnt. Seit 2007 gibt der Verein Seitenstark e. V. der Idee eine Form.